Eilrettung von Junglöwen aus Rumänien

Seit ihrer Geburt leben sieben junge Löwen ohne ausreichende Beschäftigung auf einem rumänischen Privatgrundstück in der Region Dambovita. Nach jahrelangen Verhandlungen könnten wir jetzt alle sieben Löwen retten.

Vor wenigen Jahren wurden inmitten Deutschlands auf einem Parkplatz illegal gehandelte Löwenjungen beschlagnahmt. Wo kamen diese Löwen her? Eine detektivische Suche bekann. Schliesslich führte die Spur in den Süden Rumäniens. Niemand hätte vermutet, dass dort jemand Löwen züchtete.
Trotz gültiger Lizenz leben die Tiere des Züchters unter völlig unzureichenden Bedingungen. Alle dort lebenden Junglöwen leiden an mangelnder Beschäftigung und sind nur notdürftig versorgt. Zudem sind die Sicherheitsmängel der Anlage beträchtlich.

Nach jahrelangen Gesprächen zeigt sich der Züchter jetzt bereit, alle sieben Junglöwen abzugeben und die Zucht aufzugeben. Wir müssen umgehend handeln und die Löwen in unser Schutzzentrum für Grosskatzen in Holland bringen. In FELIDA ist unser Team auf die intensive Pflege von Tieren spezialisiert , die jahrelang unter mangelhaften Bedingungen leben mussten.

Alles muss jetzt möglichst schnell gehen, bevor erneute Corona-Restriktionen die Rettungsmassnahmen blockieren.

Bitte unterstützen Sie jetzt unsere Rettungsaktion

  • 30.- helfen, den Transport zu bewältigen.
  • 50.- finanzieren die medizinische Behandlung der Löwen.
  • 100.- unterstützen bei der Unterbringung und Pflege in FELIDA.
Ja, ich helfe den Löwen