Sie gehören in vielen Ländern dieser Erde zum gewohnten Strassenbild: Streunende Hunde und Katzen. Sie verbringen ihr Leben auf der Strasse, ernähren sich von Essensresten und Müll und können sich unkontrolliert vermehren. Behörden wissen sich oftmals nicht besser zu helfen, als die Tiere in gezielten Tötungsaktionen zu beseitigen.
Mit Ihrem monatlichen Beitrag ab 30 Franken unterstützen Sie unsere internationalen Streunerprojekte.

Was macht Ihre Patenschaft so wertvoll?

Sie ermöglichen es uns, unsere dingend notwendige Streunerhilfe weltweit weiter auszubauen.

Food-Icon

Futter

Sie sichern den Tieren auch auf der Strasse ausreichend Futter.

Medizin

Medizin

Sie ermöglichen erst die notwendigen Untersuchungen und Impfungen.

Versorgung

Sie machen es möglich, Streunertiere zu kastrieren bzw. zu sterilisieren.

Selbstverständlich erhalten Sie zu Ihrer Patenschaft eine Urkunde. Ausserdem wollen wir unsere Patengemeinschaft immer auf dem Laufenden über unsere Streunerprojekte halten. Zweimal im Jahr erhalten Sie einen Patenbericht – mit Erfolgsgeschichten auf den Strassen Osteuropas und Südostasiens. Schliesslich versenden wir in jedem Quartal ein Spendermagazin, randvoll mit Neuigkeiten, Hintergrundberichten und aktuellen Tierschutz-Aktionen.

Ich werde Streunerpate