#Giving Tuesday: Retten Sie mit uns den einsamsten Elefanten der Welt

Mit Ihrer Hilfe wollen wir Kaavan aus dem berüchtigten Zoo in Pakistan in das Cambodia Wildlife Sanctuary bringen. Ein Kraftakt im wörtlichsten Sinne, denn der Flug geht über das grösste Gebirge der Welt, den Himalaya.

BITTE SCHLIESSEN SIE SICH UNSERER RETTUNGSMISSION FÜR KAAVAN AN.

Jetzt, nach fortgesetzten juristischen Anstrengungen, hat der Obersten Gerichtshof von Islamabad ein Urteil gefällt. Endlich können wir den einsamsten Elefanten der Welt retten und ihn in das Cambodia Wildlife Sanctuary bringen, wo sein neues Leben beginnen kann. Wir sind entschlossen, die schwerste Rettungsaktion zu organisieren, die wir je durchgeführt haben.
Kaavan wird in einer speziell angefertigten Kiste auf ein Schwerlast-Frachtflugzeug verladen. Die übergewichtigte Ladung erfordert ein massgeschneidertes Flugzeug, Kräne und einen Stab von Tierärzten. In Kambodscha muss ein spezielles Gehege gebaut werden, damit sich Kaavan mit den anderen dort lebenden Elefanten vertraut machen kann.

So unterstützen Sie Kaavans Rettung

Diese Mission ist nicht nur extrem schwierig, sondern auch eine der teuersten, die wir je durchgeführt haben. Deshalb brauchen wir mehr denn je Ihre Unterstützung, um alle Kosten decken zu können. Jede Spende wird uns helfen, Kaavans Leben zu verändern.

Rettungstransport

50 Franken

Kaavans Gesundheitscheck und medizinische Versorgung

75 Franken

Kaavan braucht viele Bananen, Äpfel und Stroh

100 Franken

Der Bau von Kaavans Transportbox und sein Box-Training

Spenden Sie für Kaavans Reise nach Hause

Giving Tuesday Spende für Kaavan